D-IBM2900

Die steigenden ökonomischen und technischen Anforderungen an die Flexibilität und Ausfallsicherheit steigen mit der Komplexität von industriellen Anlagen. Der Deutronic D-IBM2900 Energiepuffer ist durch seine Nachrüstbarkeit prädestiniert für den Einsatz in verschiedensten Bereichen beziehungsweise Branchen und ermöglicht durch die vielfältigen Flexibilitäts- sowie Adaptierungspotenziale auch eine Optimierung hinsichtlich des Blickpunktes der Nachhaltigkeit. Zusätzlich ist die Verwendung als Backup-Lösung zur Vermeidung von Taktverzögerungen, Leerlaufzeiten oder Downtime im industriellen Umfeld möglich. Dadurch trägt der Produkteinsatz entscheidend dazu bei Zeit, Kosten sowie Risiken zu reduzieren – bei gleichzeitiger Erhöhung der Performance.

Der Akkupuffer überzeugt mit einer Kapazität von 2900 mAh und ist mobil wie stationär gleichermaßen einsetzbar. Durch die Kompatibilität mit den dreiphasigen Deutronic DBL-Ladegeräten ist Deutronic Ihr Problemlöser im Bereich der dezentralen Stromversorgung. Die Sicherstellung einer lückenlosen Energieversorgung kann selbst im Outdoor Bereich durch die Einordnung in die Schutzklasse I umgesetzt werden und in Kombination mit dem entsprechenden Ladewagen bietet Deutronic ein komfortables Gesamtpaket zur autarken Energieversorgung. Auch für Kunden mit dem Fokus Lean Management und kontinuierlicher Verbesserung ist der Energiepuffer durch seine Flexibilität die ideale Lösung.

Deutronic ist mit dem D-IBM2900 Innovationsführer und überzeugt mit einem hochqualitativen und robusten Produkt, das gleichzeitig die höchsten technischen Anforderungen erfüllt. Den Sicherheitsstandards entsprechend ist jedes Gerät mit einem autarken Akkusystem sowie internem BMS (Einzelzellüberwachung) und Not-AUS ausgestattet, ergänzt durch eine Revisionsöffnung zur sicheren Trennung der Akkupacks für die Lagerung und zur Verhinderung von Tiefenentladung. Zwei redundante Sicherheitsabschaltungen mit einer 1 kV Isolationsspannung sorgen für zusätzlichen Schutz.

  • Sicherstellung einer lückenlosen Energieversorgung im industriellen Anlagenbereich, bei gleichzeitiger Downtime Reduzierung
  • Backup-Lösung zur Vermeidung von Verzögerungen im industriellen Umfeld
  • Mobile Ladeeinheit ermöglicht eine flexible Versorgung in Fuhrparks oder in Nacharbeitsstationen
  • Flexibler Einsatz im Rahmen kontinuierlicher Verbesserungsprozesse respektive kurzfristiger Adaptierungen
  • Autarkes Akkusystem mit internem BMS (Einzelzellüberwachung) und Not-AUS
  • Revisionsöffnung zur sicheren Trennung der Akkupacks für die Lagerung und zur Verhinderung von Tiefenentladung
  • Zwei redundante Sicherheitsabschaltungen mit einer 1 kV Isolationsspannung
  • Robuste Bauweise erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse I
  • Kompatibilität mit den dreiphasigen Deutronic DBL-Ladegeräten (DBL1200/3W, DBL1600/3W und DBL1800/3W)

 

Specifications

TypeEingang / Input [V]Ausgang / Output [V]Ausgang / Output [A]Kat. Nr.
D-IBM2900 1AC 95–240VAC Weitbereich / wide range410–550VDCMax. 5A107483
D-IBM2900 3AC3 x 200–500VAC Toleranzbereich 187–550VAC / tolerance range 187–550VAC410–550VDCMax. 5A107482

Download

FilelableFile01
DatenblattD-IBM2900-3AC_ds
Produkt Flyer FertigungsanlagenD-IBM2900-Energiepuffersystem-Fertigung
Produkt Flyer Mobiler EinsatzD-IBM2900-Energiepuffersystem-Mobil
ZubehörkatalogCharging Technology-Zubehör

Download

FilelableFile01
Data sheetD-IBM2900-3AC_ds
Product Flyer Manufacturing plantsD-IBM2900-Energy buffer system-manufacturing
Product Flyer Mobile applicationD-IBM2900-Energy buffer system-mobile
Accessories catalogueCharging Technology-Accessories

Kontakt

Udo Höfling

Udo Höfling

Charging Technology

+49 8707 920-135
u.hoefling(at)deutronic.com

    Ansprechpartner:

    Kontaktdaten:

    Nachricht: