DBL1200HV

Diagnose- und Konditionierungssystem für E-Mobilitätsanwendungen

Aufgrund vielfältiger Neuerungen in der Batterietechnik ergeben sich neue Anforderungen an die zu verwendende Ladetechnik. Neu entwickelte Li-Ionen Hochvoltbatterien für E-Mobile und Hybridfahrzeuge besitzen völlig neue Ladecharakteristiken und bringen deutlich höhere Anforderungen an Überwachung und Sicherheit mit sich. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde von Deutronic das Diagnose- und Konditionierungssystem für Hochvolt-Batteriemodule DBL1200HV-60 entwickelt. Dieses ermöglicht dem Anwender einzelne Module eines Hochvoltbatterie-Systems auf ein gewünschtes Ladeniveau hinzuführen. Um während des Konditionierungsvorgangs die Sicherheit des Moduls zu gewährleisten, können dauerhaft relevante Parameter wie Temperaturen und Zellspannungen überwacht und im Fehlerfall dem Benutzer angezeigt werden.
Die Modulkonditionierung wird in Lagerstätten zur Verlängerung der Lebenszeit eines unbenutzten Batteriemoduls empfohlen. Weiterhin wird durch die modulbezogene Behandlung der Austausch einzelner Batteriemodule eines gesamten Hochvoltbatterie-Systems möglich.
Das DBL Diagnose- und Konditionierungssystem für E-Mobilitätsanwendungen muss nach den Kundenspezifikationen in Abhängigkeit der eingesetzten Hochvoltmodulen projektiert und umgesetzt werden.

DBL1200HV - DBL1200HV
  • Batterie Diagnosesystem
  • Umfangreiche Schutz- und Selbstschutzfunktionen
  • Kurzschluss- und Verpolschutz
  • Schutzfunktion bei Batteriedefekten
  • Sichere Funkenunterdrückung
  • Komfortable Menüführung / Ladeparameter konfigurierbar
  • Eingebaute Kommunikationsschnittstelle
  • Mini-USB Schnittstelle für das Firmware-Update
  • 37-polige Signalschnittstelle für Zellkontaktstecker
  • Abgedichtetes Gehäuse, geschützt vor innerer Verschmutzung
  • Zellspannungsüberwachung
  • Zustandsanzeige über Display und High-Power LEDs
  • Menüführung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Umfangreiches Zubehör z.B. Netz-/Ladekabel, Wandmontagevorrichtung etc.
  • Option: Kundenspezifische Ladeparameter
  • Option: Regenerationsladung für tiefentladene Batterien
  • Elektrische Sicherheit EN61010-1, EN60335-1, EN60335-2-29, UL61010-1, CAN/CSA-C22.2 No. 61010-1-12
  • Bei führenden Automobilherstellern im Einsatz
Typ Eingangsspannung Ausgang V Ausgang Kat. Nr.
DBL1200HV-60 100-240VAC 25-67,2VDC 20A 107085/0/000

Gerne beraten wir Sie persönlich
Tel.: +49 (0) 8707 9200
oder per E-Mail:

Produktanfrage stellen:

Anfrageformular:

Ansprechpartner:

Kontaktdaten:

Nachricht:

Requestform:

Contact Person:

Contact:

Message:

[cf7sr-simple-recaptcha]

Aktuelle Nachrichten

LogiMAT abgesagt - LogiMAT 2020 wegen Corona Virus abgesagt

LogiMAT 2020 wegen Corona Virus abgesagt

Die LogiMAT in Stuttgart wurde wegen dem Corona Virus abgesagt. Für alle unsere Kunden oder Neukunden, die einen Besuch auf dieser Messe geplant hatten, gibt es Informationen über unsere Produkte auf der Deutronic-Homepage, sprechen Sie mit unseren...
AzubiChefs 2019 - Die Deutronic Elektronik GmbH begrüßt ihre neuen Berufsstarter

Die Deutronic Elektronik GmbH begrüßt ihre neuen Berufsstarter

Der Firmengründer Eduard Wanzke hieß am 2. September 2019 vier neue Auszubildende willkommen. Mateusz Badenski beginnt eine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker und Dominik Rose als Elektroniker für Geräte und Systeme. David Stark lernt den Beruf des Fachinformatikers und...