E-BVI Batteriewächter

Das E-BVI dient zur Anzeige des Batterieladezustands von 12 Volt Blei-Starterbatterien.
Lange Standzeiten nach Produktion und Transport sowie der ständig steigende Ruhestromverbrauch von Neufahrzeugen führen häufig zu einer starken Entladung der KFZ-Batterie. Das E-BVI signalisiert deutlich und zuverlässig den aktuellen Batterieladezustand über eine 3-Farben LED mit höchster Leuchtkraft bei einem Eigenstromverbrauch, der kleiner als der Selbstentladestrom von KFZ-Batterien ist.

  • Batterie-Spannungsanzeiger für 12VDC bleibasierte KFZ Batterien
  • Robuster Aufbau, kompaktes Gehäuse
  • Einfache Montage mittels Saugnapf an der Windschutz scheibe des Fahrzeugs
  • Sehr geringe Leistungsaufnahme
  • Anschluss via OBD-Schnittstelle

 

NUR in großer Abnahmemenge. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Typ Eingangsspannung Ausgang V Ausgang Kat. Nr.
E-BVI

Gerne beraten wir Sie persönlich
Tel.: +49 (0) 8707 9200
oder per E-Mail:

Produktanfrage stellen:

Anwendungsbeispiele:

Anfrageformular:

    Ansprechpartner:

    Kontaktdaten:

    Nachricht:

    Requestform:

      Contact Person:

      Contact:

      Message:

      [cf7sr-simple-recaptcha]

      Aktuelle Nachrichten

      Hinweise zur Corona Krise

      Stand November 2020 Zuerst die gute Nachricht. Unseren Mitarbeitern geht es gut. Mehrere Kollegen arbeiten momentan von zu Hause aus (Homeoffice). Status Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten: Stand November 2020 Betroffene Mitarbeiter:Keine Mitarbeiter in Homeoffice:Mehrere Personen Betroffene Standorte:Keine Standorte...

      EDWANZ group – Unser Firmenverbund für Ihren Mehrwert

      Einen großen Mehrwert für unsere Kunden können wir durch die Zusammenarbeit in der Firmengruppe EDWANZ group bieten. Die Sedlbauer AG, b-plus GmbH und Deutronic Elektronik GmbH ergänzen sich hervorragend in Projektierung, Entwicklung, Test & Absicherung, Qualitätssicherung, Produktion...

      Für die Zukunft gerüstet – Deutronic Ladetechnik

      Im Zuge der Steigerung der Komplexität der Fahrzeugvernetzung und daraus resultierendem Energiebedarf der Fahrzeuge, rückt auch das Thema zukunftssichere 12V-Ladetechnik zunehmend in den Fokus. Dabei stellt die größer werdende Komplexität der Anforderungen – auch im Werkstattbereich –...